Frühmesser

Schandfleck verschwindet!

Betanken den Dienstwagen des OB an der neuen Tankstelle: Fritz und Thomas Frühmesser, OB Hans-Dieter Schlimmer, Tim und Steffen Bauer (Hofmeister) (v.r.n.l.)

Landau. „Was lange währt, wird endlich gut“, so beschreibt Oberbürgermeister Hans-Dieter Schlimmer treffend die Entwicklung des Grundstücks in der Zweibrücker Straße / Ecke Schloßstraße.

Das Landauer Traditionsunternehmen Frühmesser hat an dieser Stelle eine attraktiv gestaltete Tankstelle mit kleinem Shop realisiert und das vormals unschöne Gelände erheblich aufgewertet.
In Zusammenarbeit mit der Bäckerei Hofmeister ist in den Geschäftsräumen auch ein Backshop entstanden, der das Angebot einer vollwertigen Tankstelle abrundet.

Thomas Frühmesser freut sich sehr über das Ergebnis: „Wir konnten das Grundstück in exponierter Lage für alle zur Zufriedenheit entwickeln. Wir haben rund 800.000 Euro investiert. Eine Investition in die Zukunft unseres Unternehmens gepaart mit der Attraktivierung des Stadtbildes an dieser Stelle!“ Die Bäckerei Hofmeister hat zusätzlich rund 70.000 Euro in den Backshop investiert.

Oberbürgermeister Schlimmer gratulierte der Firma Frühmesser zu diesem gelungenen Projekt: „Diese Entwicklung ist Ergebnis einer beispielhaften Zusammenarbeit zwischen Stadt und Investor. Alle Maßnahmen, von der Grundstücksvermittlung bis hin zur Planung und Errichtung, sind in enger Abstimmung geschehen!“ Dabei sei es natürlich noch besonders toll, dass die Baumaßnahme noch pünktlich zur Landesgartenschau fertiggestellt werden konnte und sich Landau auch in diesem Teil der Stadt von seiner besten Seite zeige.

0 0
Feed